Die Logopädie umfasst die Beratung, Diagnostik und Therapie bei Störungen der Sprache, des Sprechens, des Schluckens, der Stimme und des Hörens. 

Im MFZ Steingruber sind alle Logopädinnen auf den Bereich Kindersprache spezialisiert. Abhängig von der Therapeutin und deren Weiterbildungen und Vertiefungen, bieten wir auch gerne Therapien mit Erwachsenen an. 

Termin vereinbaren
Um einen ersten Termin zu vereinbaren wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat. Das ist sowohl telefonisch, als auch per E-Mail oder den Anfrage-Button dieser Website möglich. Unsere Logopädinnen setzen sich danach gerne mit Ihnen in Verbindung, um erste Informationen zu geben und Fragen zu beantworten. 

Ärztliche Zuweisung zur logopädischen Begutachtung
Für den ersten Termin benötigen Sie eine ärztliche Zuweisung zur logopädischen Begutachtung. Diese können Sie bei Ihrer/Ihrem HausärztIn, Ihrer/Ihrem KinderärztIn, Ihrer/Ihrem HNO-ÄrztIn, Ihrer/Ihrem Zahnärztin oder KieferorthopädIn einholen. 

Um eine erfolgreiche logopädische Therapie zu gewährleisten ist es zudem erforderlich eine HNO-ärztliche Abklärung durchzuführen. So können mögliche organische Ursachen (vermindertes Hörvermögen, vergrößerte Adenoide/Polypen…) ausgeschlossen oder festgestellt und behandelt werden. 

Beim ersten Termin lernen wir Sie und Ihr Kind kennen und erheben wichtige Informationen zur Vorgeschichte und zur Entwicklung Ihres Kindes. Unser Ziel ist es, eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, in der Ihr Kind seine Stärken zeigen kann. Im Spiel und Gespräch sammeln wir wichtige Informationen zum Sprachentwicklungsstand und führen darauf aufbauend standardisierte Tests durch.
Am Ende des ersten Termins teilen wir Ihnen mit ob und in welchem Ausmaß logopädische Therapie sinnvoll ist. 

Nach einer ausführlichen Diagnostik liegt uns die gemeinsame Zielerstellung und patientenorientierte Therapie besonders am Herzen. Die Therapie gestaltet sich je nach Störungsbild unterschiedlich. Zur Weiterentwicklung der Mundfunktionen sind gezielte Übungen notwendig, die von uns in ein kindgerechtes Setting eingebettet werden. Sprache wird in jeder natürlichen, zwischenmenschlichen Kommunikationssituation erworben, weshalb die Therapie des Spracherwerbs aus strukturierten Spielsituationen oder einer Kombination aus entsprechenden Übungen und strukturierten Spielsituationen besteht.  

Beratung
Ein zentraler Teil unserer Arbeit ist die Elternberatung.  Das Erreichen des nächsten Entwicklungsschrittes Ihres Kindes bedarf einer guten Zusammenarbeit zwischen Ihnen und uns. 
Je nach Störungsbild bieten wir Elterngespräche an, in denen wir Zusammenhänge der Sprachentwicklung erklären und gemeinsam Wege finden, wie Sie Ihr Kind in seiner Entwicklung bestmöglich unterstützen können. 

Die Kosten für die Therapie werden je nach Länge verrechnet. Der Preis für eine Einheit von 60 Minuten liegt bei 87€. 

Kostenrückerstattung
Kostenzuschüsse durch Ihre Sozialversicherung/Krankenkasse sind möglich. Bei Versicherten der ÖGK kann eine Refundierung für unsere logopädische Therapie aktuell abgelehnt werden. Für eine Refundierung reichen Sie bei Ihrer Sozialversicherung/Krankenkasse die ärztliche Zuweisung, die Rechnung und eine Zahlungsbestätigung ein.  
Wenn Sie eine Zusatzversicherung besitzen, refundiert auch diese etwas. Für genauere Informationen wenden Sie sich in diesem Fall bitte direkt an Ihre Zusatzversicherung. 

Bei PatientInnen mit Beeinträchtigung oder bei PatientInnen die mehrere unterschiedliche Therapien in Anspruch nehmen, ist ein zusätzlicher Kostenzuschuss durch die zuständige Bezirkshauptmannschaft möglich. Wir unterstützen Sie dabei gerne. 

MAG. SUSANNA KNASS, BSC

Wir freuen uns über 

Ihre anfrage

SAFE ®

Startet

 Nur begrenzte Teilnehmerzahl möglich – melden Sie sich rechtzeitig an!